HARDANGER BÅT OG FISKE i HARDANGER FERIESENTER
                                       Auch bekannt aus der deutschen TV Doku                                     "Goodbye Deutschland -  die Auswanderer - die Kitzmanns in Norwegen"

Preisliste 2018 für Boote, Angelausrüstung und Wassersport

Boote 

Typ

Motor / PS

Preis / NOK - 4 Std.

Preis / NOK - 6 Std.

Preis / NOK - 8 Std.

Preis / NOK - Woche

Ruderboote (2 x )


200

260

300

990

ohne Lenkrad*

6

480

720

840

4.200

mit Lenkrad*

15

600

900

1.050

5.250

mit Lenkrad* (2 x)

25

680

1.025

1.200

6.000

mit Lenkrad* (2 x) [F]

30

720

1.080

1.260

6.300

Schnellboot* [F]

50

1.000

1.500

1.900

9.500

Schnellboot* [F]

60

1.240

1.710

2.070

11.000

* Benzin wird separat berechnet: NOK 25,- pro Liter.   Zusätzlich wird ein Deponat fällig in Höhe von NOK 500 (6 PS - Boot) NOK 1.000 (15 - 30 PS-Boote) NOK 1.500 (50 + 60 PS-Boote)

[F] Boots-Führerschein Pflicht


Boote ohne Führerschein**


Ruderboot klein - max. 2 Personen


Ruderboot groß - max. 3 Personen


6 PS Boot - Motorsteuerung, manueller Start - max. 3 Personen


15 PS Boot - Lenkrad, Elektrostart, Windschutz, Echolot - max. 4 Personen


25 (1) PS Boot – Lenkrad, Elektrostart, Windschutz, Echolot - max. 5 Personen


25 (2) PS Boot – Lenkrad, Elektrostart, Windschutz, Echolot, GPS, Fischkasten, max. 5 Personen


Boote mit Führerschein**

 


30 (1) PS Boot – Lenkrad, manueller Start, kleines Dach - max. 5 Personen


30 (2) PS Boot – Lenkrad, Elektrostart, Windschutz, Echolot, Fischkasten - max. 5 Personen


50 PS Speedboot – Echolot, GPS, Lenkrad, Windschutz, Elektrostart, Trim und Tilt - max. 5 Personen


60 PS Boot – Echolot, GPS, Lenkrad, Windschutz, Elektrostart, Trim und Tilt - max. 5 Personen


Allgemeine Informationen

Alle motorisierten Boote sind vor der Abfahrt vollgetankt sowie mit Reservetreibstoff ausgestattet. Für jede Person an Bord ist eine Schwimmweste vorhanden. Wir empfehlen diese zu tragen.

Weiter befinden sich auf jedem motorisierten Boot Ruder / Paddel, Bootshaken, Schöpfkelle. Auf Anfrage geben wir zusätzlich eine Fischtransportkiste mit.


** Rechte & Pflichten – Bootsführerschein & co.

Während der Hauptsaison (15.04.-15.09.) möchten viele Touristen und damit auch unerfahrene Bootsführer ein Motorboot mieten.
Daher erläutern wir Ihnen nachfolgend kurz, was man darf und was man dabei beachten muss.

Bootsführerschein
Während bis 2010 noch der Grundsatz galt, dass in Norwegen generell jeder ein Boot führen kann der dazu in der Lage ist, hat sich dies geändert.
Seit dem 01.05.2010 gilt eine Bootsführerscheinpflicht!
Diese Regelung gilt für alle Bootsführer ab dem Geburtsdatum 1. Januar 1980, die ein Boot mit einer Länge von mehr als 8 Metern oder mit einem Motor über 25 PS steuern wollen.
Es wird keine spezielle norwegische Genehmigung benötigt, sondern der deutsche Sportbootführerschein hat seine Gültigkeit.
Boote, die unter den angegebenen Daten liegen, dürfen weiterhin von jedermann geführt werden. Ebenso dürfen alle vor 1980 geborenen weiterhin fast alle Boote ohne Führerschein führen.
Lediglich bis zu einem Alter von 16 Jahren und für Boote über einer gewissen Größe und Leistung gibt es weitere Beschränkungen, jedoch werden Touristen diese nicht erreichen.

Kinder unter 16 Jahren –
– dürfen ein Boot von maximal 8m Länge und einer Motorleistung von bis zu 9,9 PS alleine führen.
Dabei darf eine Höchstgeschwindigkeit von 10 Knoten nicht überschritten werden.
Die Eltern sind dafür verantwortlich, dass ihre Kinder die notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse besitzen, um ein Boot zu führen.



 

Die Teams von Hardanger båg og fiske und Hardanger Feriesenter AS heißen Euch herzlich Willkommen ;-)